14.01.2018
Vorverkauf für Kreatief-Musical "Nichts ist wilder als der Westen"

Der Vorverkauf für das neue Kreatief-Musical 2018 hat begonnen. Ab sofort gibt es die Tickets für die Premiere am 13. April 2018 und siebzehn weitere Aufführungen. 

Musical
am Samstag den
21. April 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Marcel Herrmann
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Petra Held
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Aaron Fischer
Häuptling - Rolf Renner 

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Sonntag den
22. April 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Martin Renner 
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Julia Römer
Peggy - Annalena Krämer
Sue - Sofie Wendt 
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Karoline Hass
Averell - Aaron Fischer
Häuptling - Giuseppe Celentano

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Freitag den
27. April 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Franz Peter Griger
Demidekata - Marcel Herrmann
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann
Lola - Julia Römer
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Matthias Haas
Dirty Diana - Karoline Hass
Averell - Tim Gottschling
Häuptling - Giuseppe Celentano

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Samstag den
28. April 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Franz Peter Griger  
Demidekata - Martin Renner 
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann
Lola - Julia Römer
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Karoline Hass 
Averell - Tim Gottschling
Häuptling - Rolf Renner

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Sonntag den
29. April 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Franz Peter Griger
Demidekata - Marcel Herrmann
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann
Lola - Petra Held  
Peggy - Annalena Krämer 
Sue - Sofie Wendt
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Tim Gottschling 
Häuptling - Giuseppe Celentano

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Freitag den
04. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Martin Renner
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann
Lola - Julia Römer
Peggy - Annalena Krämer
Sue - Sofie Wendt
Sheriff Morris - Matthias Haas 
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Aaron Fischer
Häuptling - Rolf Renner

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Samstag den
05. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Marcel Herrmann
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Petra Held
Peggy - Annalena Krämer 
Sue - Sofie Wendt 
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Aaron Fischer
Häuptling - Rolf Renner

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Sonntag den
06. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Martin Renner
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann 
Lola - Julia Römer
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Karoline Hass
Averell - Aaron Fischer
Häuptling - Giuseppe Celentano

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Freitag den
11. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Franz Peter Griger
Demidekata - Marcel Herrmann
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Julia Römer
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Matthias Haas 
Dirty Diana - Karoline Hass
Averell - Tim Gottschling 
Häuptling - Rolf Renner

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Samstag den
12. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Franz Peter Griger
Demidekata - Martin Renner
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann
Lola - Petra Held
Peggy - Annalena Krämer 
Sue - Sofie Wendt
Sheriff Morris - Matthias Haas 
Dirty Diana - Karoline Hass
Averell - Tim Gottschling 
Häuptling - Rolf Renner

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Sonntag den
13. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Franz Peter Griger 
Demidekata - Martin Renner
Sanfte Wolke - Elisabeth Naumann
Lola - Petra Held
Peggy - Annalena Krämer 
Sue - Sofie Wendt 
Sheriff Morris - Matthias Haas 
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Tim Gottschling
Häuptling - Giuseppe Celentano

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Freitag den
18. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Martin Renner
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Julia Römer
Peggy - Annalena Krämer 
Sue - Sofie Wendt
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Karoline Hass  
Averell - Tim Gottschling
Häuptling - Rolf Renner 

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Samstag den
19. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Marcel Herrmann
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Petra Held 
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Tim Gottschling 
Häuptling - Giuseppe Celentano

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Musical
am Sonntag den
20. Mai 2018
im Gleis 3
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
20/15 €
VVK:
18/15 €

Johnny Miller ist ein Cowboy, der aufgrund seines losen Mundwerks und seiner kriminellen Neigungen immer wieder in brenzlige Situationen gerät. Am Marterpfahl bangt er mit dem geheimnisvollen Indianer Demidekata um sein Leben. Die Indianer-Squaw Sanfte Wolke befreit die Beiden und gemeinsam reiten sie in die nächste Stadt, um dort ihr Glück zu finden. Dort hat Lola in ihrem Saloon alle Hände voll zu tun, denn ihre Tänzerinnen Peggy und Sue sind zwei ganz besondere Früchtchen und ihr Stammkunde, der schmierige Sheriff Morris, kann wieder mal seine Rechnung nicht bezahlen. Wo Bargeld knapp ist, ist im Wilden Westen ein Banküberfall nicht weit, für den Johnny schließlich im Gefängnis landet. Aber ist er wirklich der Bankräuber?

An diesem Abend spielen für Sie (Angaben ohne Gewähr):

Johnny Miller - Maurice Arpogaus
Demidekata - Martin Renner
Sanfte Wolke - Jessica Siebel
Lola - Petra Held
Peggy - Julia Fröhlich
Sue - Hannah Drautz
Sheriff Morris - Philipp Mörsberger
Dirty Diana - Laura Makare
Averell - Tim Gottschling 
Häuptling - Rolf Renner 

Aufführungsort: Gleis 3, Bahnhofsplatz 3, 74172 Neckarsulm


Open Stage
am Samstag den
14. Juli 2018
im Kreatief
Beginn:
19.30 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
12/10 €
VVK:
10 €

A cappella, Stand-Up-Comedy, Moderation, Bewegungs-Comedy, Sketche und Tänze sind nur wenige der Programmpunkte, die Ihnen die Mitglieder des Kreatiefs an der Open Stage bereits geboten haben. Was wird es dieses Jahr sein? Bei unserer traditionellen Open Stage der Kreatief Mitglieder ist alles denkbar und möglich, denn dieser Abend ist so wie das Kreatief selbst: Kulturell bunt gemischt, professionell und überraschend.
Auch bei der vierten "kreatiefen" Open Stage werden Sie vom Moderatoren-Duo Manu & Fränz mit ihrer eigenen, humorvollen Art durch den Abend begleitet.

Lassen Sie sich vom Kreatief-Team an diesem Abend verzaubern!


Musik-Kabarett
am Samstag den
29. September 2018
im Kreatief
Beginn:
20.00 Uhr
Einlass:
19.00 Uhr
Eintritt:
16/16 €
VVK:
16/16 €

Auf seiner neuen „Harmoniesüchtig“-Tour singt und erzählt Olaf Bossi Geschichten aus dem puren Leben. Er versteht es wie kein anderer, humorvolle und berührende Texte mit eingängigen Melodien zu verbinden, ohne dabei Witze auf Kosten anderer zu machen. Wo Harmonie draufsteht, ist leider oftmals Stress drin: Die Liebe ist voller Kompromisse, die Kinder machen was sie wollen und die besten Freunde lassen sich plötzlich „glücklich“ scheiden. Und überhaupt: habe ich zuhause das Bügeleisen angelassen?

Olaf Bossis Zeitgeistkritik ist mit leiser Ironie gewürzt. In „Zen Dinge auf einmal“ singt er über die Stress-Symptome der rastlosen Gesellschaft, in „Die schlechtesten Eltern der Welt“ hinterfragt er sein väterliches Gewissen und in „1000 Schuhe“ stellt er beruhigt fest, dass man sich auf manch ein Klischee zum Glück noch verlassen kann.

Am Ende ist Harmonie vielleicht ein schief gelaufener Heiratsantrag, bei dem sie trotzdem „JA“ sagt, eine schnurrende Katze, die ein Geschenk von draußen mitbringt und am Abend eine Tasse Tee, obwohl man den ganzen Tag doch einen Kaffee wollte.

Olaf Bossi ist einer der erfolgreichsten Texter und Komponisten in der deutschen Musikbranche, der in den letzten Jahren zahlreiche Chart Hits geschrieben hat und in den 90ern als „Das Modul“ selbst mehrere Chart Hits hatte. Er wurde mehrfach mit Gold und Platin sowie einem Echo-Award ausgezeichnet. Er gewann mehrere Kleinkunstpreise sowie den Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg und war schon mehrfach im Fernsehen zu sehen.

VIDEOS
Showreel:
https://youtu.be/y3Rs4umkTXc


Alle Termine unter www.bossi.de


Facebook: www.facebook.com/bossi.offiziell/


Konzert
am Samstag den
06. Oktober 2018
im Kreatief
Beginn:
21.00 Uhr
Einlass:
20.30 Uhr
Eintritt:
5 €

Das Pete Jones Trio ist eine alternative Rock Band um den Singer-Songwriter und Gitarristen aus Wales. Auf seiner Reise durch Europa als Straßenmusiker war es Petes Intention, Musik zu machen, um Verbindungen zu schaffen, Menschen zusammen zu bringen und Emotionen zu teilen. Beeinflusst durch Folk, Blues und Jazz zeigt die Band mit Mo am Bass und Volker an den Drums eine energetische Show mit viel Witz und Denglisch. Die ausschließlich selbst geschriebenen Songs entstanden auf Reisen, in der Natur und handeln vom Leben. 


Konzert
am Freitag den
12. Oktober 2018
im Kreatief
Beginn:
20.00 Uhr
Einlass:
19.30 Uhr
Eintritt:
22/15 €
VVK:
20/15 €

Genießen Sie einen unvergesslichen Konzertabend mit Joana Fee Würz und Meike Julie Beni. Am Klavier begleitet Marcos Padotzke die Schwabenmädels durch das musikalische Potpourri aus Pop, Chanson, Musical und Schlager. Annett Louisan, Trude Herr und so mancher Musical-Klassiker: Joana Fee & Meike Julie präsentieren Ihnen die ganze Bandbreite ihrer Lieblingssongs.

Joana Fee Würz war in den letzten Jahren auf vielen renommierten Musical-Bühnen in Deutschland in Hauptrollen zu hören und zu sehen, zuletzt als Jane und Kala in Disneys Musical TARZAN im Apollo Theater Stuttgart. Auch Meike Julie Beni verkörperte bereits die unterschiedlichsten Hauptrollen. Im vergangenen Jahr begeisterte sie das Publikum in ihrer Show „Fabulous - Disney meets Musical“ - in Concert.


Weitere Infos auf www.stagefever.de


Konzert
am Samstag den
13. Oktober 2018
im Kreatief
Beginn:
20.00 Uhr
Einlass:
19.30 Uhr
Eintritt:
22/15 €
VVK:
20/15 €

Genießen Sie einen unvergesslichen Konzertabend mit Joana Fee Würz und Meike Julie Beni. Am Klavier begleitet Marcos Padotzke die Schwabenmädels durch das musikalische Potpourri aus Pop, Chanson, Musical und Schlager. Annett Louisan, Trude Herr und so mancher Musical-Klassiker: Joana Fee & Meike Julie präsentieren Ihnen die ganze Bandbreite ihrer Lieblingssongs.


Joana Fee Würz war in den letzten Jahren auf vielen renommierten Musical-Bühnen in Deutschland in Hauptrollen zu hören und zu sehen, zuletzt als Jane und Kala in Disneys Musical TARZAN im Apollo Theater Stuttgart. Auch Meike Julie Beni verkörperte bereits die unterschiedlichsten Hauptrollen. Im vergangenen Jahr begeisterte sie das Publikum in ihrer Show „Fabulous - Disney meets Musical“ - in Concert.


Weitere Infos auf www.stagefever.de


Konzert
am Samstag den
27. Oktober 2018
im Kreatief

JAZZON: Von furiosen Frauen und hysterieerzeugenden Männern

Beginn:
20.00 Uhr
Einlass:
19.30 Uhr
Eintritt:
15 €
VVK:
13 €

JAZZON steht für die Verbindung von Chanson und Jazz. Chansons von Georg Kreisler, Friedrich Holländer, Berthold Brecht und aus der Feder von Siegfried Liebl und andere, neuzeitliche Titel werden verbunden durch Jazz Arrangements unterschiedlicher Couleur. Exquisite Musiker und eine tolle Stimme: Ein außergewöhnlicher Abend für Jazz- und Chansonfreunde.

Selena Steiner (Gesang)
Siegfried Liebl (Piano & Gesang)
Andreas Scheer (Kontrabass)
Als Gast: Rolf-Dieter Walz (Gesang)


Theater
am Freitag den
25. Januar 2019
im Kreatief
Beginn:
20.00 Uhr
Einlass:
19.30 Uhr
Eintritt:
17 €
VVK:
15 €

„Illusionen einer Ehe“ ist, um es in drei Worten zu sagen: „Eine geniale Komödie“ des aktuell erfolgreichsten und mehrfach ausgezeichneten französischen Komödienautors.

Ada und Felix sind nicht mehr ganz frisch verheiratet, aber glücklich. Eigentlich. Doch nun lockt die Neugierde, der Ausbruch aus dem Ehe-Einerlei. Sie will von ihm wissen, wie viele Seitensprünge er sich während der Ehe geleistet hat. Eine heikle Frage, die den trauten Ehemann nicht nur in Verlegenheit, sondern auch in außerordentliche Rage versetzt. Schließlich gibt er zwölf, meist sehr kurzlebige Begegnungen zu. Im Gegenzug gesteht Ada einen einzigen Seitensprung, der aber immerhin neun Monate andauerte. Felix ist fassungslos über die Untreue seiner Frau und will alles über seinen Nebenbuhler wissen. Sie ist jedoch nicht bereit, den Namen dieses „Einzigen“ preiszugeben. War es am Ende Felix' bester Freund Erik, mit dem Ada regelmäßig Tennis spielt? Als Erik zufällig anruft, wittert der gehörnte Ehemann seine Chance und lädt ihn kurzerhand zum Mittagessen ein, bei dem der arme Erik gehörig in die Mangel genommen wird. Was bleibt nach diesem Nachmittag noch übrig von Felix` Freundschaft zu Erik und von seiner Ehe?

Diese Komödie hat alles, was französische Komödien so einzigartig macht: Sie zeichnet sich aus durch einen unerwarteten, raffinierten Handlungsaufbau, brillanten Stil und ausgefeilten Wortwitz. Viele überraschende Wendungen halten den Zuschauer bis zum Ende des Theaterabends in Atem und bis zum Schluss bei bester Laune! Diese Komödie ist vor allem eines: Ein echter Genuss mit Minimalausstattung und Maximalwirkung! Ein Leckerbissen für drei Schauspieler - und fürs Publikum!